Passivieren

Das Passivieren von Aluminium Ist ein alternatives Verfahren zur chromfreien Vorbehandlung von Aluminium und Aluminiumlegierungen und dient als Haftgrund und Korrosionsschutz vor dem Pulverbeschichten und Lackieren.

 

SurTec 650 (Eigenschaften):

  • chrom(VI)-frei
  • dreiwertige Passivierung für Aluminium
  • flüssiges Konzentrat
  • exzellenter Korrosionsschutz, vergleichbar mit sechswertigen Passivierungen
  • geeignet für hochlegiertes Aluminium, Guss und Schmiedeteile
  • sehr gut geeignet als Haftgrund für Lacke und Klebstoffe
  • einfach zu handhaben im Tauch-, Spritz- und Wischverfahren
  • erzeugt schwach irisierende sichtbare Schichten
  • SurTec 650 erfüllt die Korrosionsschutzanforderungen gemäß MIL 5541 und MIL-DTL-81706 (336 h Salzsprühtest nach DIN 50021 SS)
  • niedriger Oberflächenwiderstand, < 0,8 mOhm/cm2
  • hitzebeständig bis 100 °C mit minimalem Korrosionsschutzverlust
  • PCT-Patente angemeldet: 6,375,726; 6,511,532; 6,521,029; 6,527,841

farbbild

"